Virtual Log

Ich habe vor fast zwei Jahren die Initiative Free Choice Of Mobile gestartet und mich für eine Öffnung der mobilen Website Planet3 für alle kompatiblen Web-Browser eingesetzt, da ich Sperren, die rein auf dem User-Agent-String des Web-Browsers basieren, für diskriminierend halte.

Planet3 war bis vor kurzem (ohne das Mobile zu hacken) nur für jene Kunden zugänglich, die ein SIM-gelocktes 3Handy erworben haben oder sich ein freies Handy aus dem Portfolio (ohne 3-Branding) anderwärtig besorgt haben.

Ab 01.04.2008 gibt es nun aber eine akzeptable Lösung für all jene Kunden, die auf eines der vielen nicht 3-gebrandeten UMTS-Handys umgestiegen sind oder umsteigen möchten. Mit der Erstellung einer eigenen frei zugänglichen Version von Planet3 mit dem Namen Planet3 Lite und einem einmaligen Warnhinweis beim ersten Betreten wurden die drei Forderungen der Petition weitgehend erfüllt, was mich sehr freut.

Folgende Bereiche werden auch in der Lite-Version angeboten: Mobile TV, Information, Sport, Spiele, Tools & Services und Inside3. Auch der Bug, dass früher Video-Streamings nach einigen Sekunden abgebrochen sind, wurde – soweit ich das beurteilen kann – behoben. Vermutlich aus Angst vor Filesharern nicht angeboten wird hingegen der gesamte Musik-, Erotik- und Unterhatungs-Content. Auch die Community-Zone bleibt den Lite-Benutzern noch vorenthalten.

Planet3 Lite URL (APN wie immer drei.at)
http://mobile.drei.at/hb/homebase/HutchKey

Ich möchte Hutchison zu diesem Schritt gratulieren und mich bei allen Unterstützern der Petition herzlich bedanken. 3 hat hiermit bewiesen, dass es seine Kundenanliegen ernst nimmt und so wie mit "Roam Like Home" mit gutem Beispiel im heimischen Markt vorangeht. Danke!

23.06.2008 Virtual Net

Kommentieren

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Homepage (optional)