Virtual Log

Überraschenderweise hat Microsoft einem Channel9-Post von Robert Scoble zufolge den Codenamen für den Windows Vista-Nachfolger nun tatsächlich von "Blackcomb" (Name eines Berges im Skiort Whistler, British Columbia, Canada) auf "Vienna" geändert. Damit reiht sich Wien in die Liste der bisherigen Städte- und Ortsnamen ein, nach denen Microsoft neue Entwicklungen benannt hat. Diese waren z.B. Chicago (Win 95), Cairo (Win NT4), Memphis (Win 98), Whistler (Win XP), Longhorn (Win Vista) und Istanbul (MS Office Communicator 2005).

24.01.2006 Virtual Net

Kommentieren

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Homepage (optional)