Virtual Log

Windows 7 Taskbar Tweak

Was wäre Windows 7 ohne die neue Taskleiste? Vermutlich nur ein Vista Service Pack, was aber Dank der gelungenen neuen Taskbar eigentlich nicht stimmt, denn in dieser Hinsicht war Microsoft wirklich mutig.

Von Windows 95/98 bis Windows Vista gab es in diesem Bereich nämlich kaum eine nennenswerte Änderung. Ok, die bei XP eingeführte Gruppierung von Anwendungen habe ich immer gleich deaktiviert, da es mir zu umständlich war, zuerst auf den Button zu klicken, um die dazugehörige Liste der geöffneten Fenster anzuzeigen.

Das ist jetzt in Windows 7 mittels Live Thumbnail und Aero Peek-Vorschau elegant gelöst worden. Fährt man mit dem Mauszeiger über ein Programm-Icon, werden sofort die Thumbnails der Anwendungen (oder beim IE die geöffneten Tabs) angezeigt, ohne extra auf das Icon klicken zu müssen. Fährt man über die Thumbnails wird sogar das Fenster vorübergehend in den Vordergrund geholt, falls es gerade verdeckt wird (Aero Peek).

Größtes Manko der Gruppierung macht sich aber nach kurzer Zeit bemerkbar. Möchte man auf eine Anwendung wechseln, wo mehrere Instanzen (bzw. Browser-Tabs) geöffnet sind, muss man erst recht wieder 2 x klicken. Der Links-Klick auf das Icon bewirkt nämlich nur, dass die Thumbnail-Vorschau ein- und ausgeblendet wird.

Dafür gibt es aber einen Registry-Hack, auf den sogar auf offiziellen Microsoft-Seiten (zB on10) hingewiesen wird und das Arbeiten extrem erleichtert. Mit einem Klick auf das Icon kann die zuletzt geöffnete Instanz geöffnet werden. Mehrmaliges Klicken wechselt zwischen den geöffneten Instanzen hin und her. Juhhu!

Dazu muss man den DWORD-Wert "LastActiveClick" unter folgendem Registry-Schlüssel hinzufügen und auf 1 setzen:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\
CurrentVersion\Explorer\Advanced

Danach muss der Explorer (die Shell) neu gestartet werden. Wie das elegant geht, habe ich auch erst vor kurzem dazugelernt (Startmenü > Ctrl+Shift gedrückt halten und auf Shutdown rechts klicken > Beenden). Danach mit dem Task-Manager (Ctrl+Alt+Del) den Prozess explore.exe wie gewohnt starten. Fertig.

Tipp: Shift+Click auf das Icon öffnet eine neue Instanz der Anwendung. Ohne obige Einstellung kann man übrigens mit Ctrl+Click zwischen den Instanzen wechseln bzw. falls LastActiveClick aktiviert ist, zeigt Ctrl+Click die Thumbnails an.

Update: Dieser Tweak funktioniert auch in Windows 8 :)

Weitere Ressourcen

14.07.2010 Virtual Net

Kommentieren

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Homepage (optional)